SZENEN EINFANGEN

Die Menschen, die ich fotografiere, sollen auf den Bildern sie selbst sein. Nicht aufgesetzt, sondern ehrlich und so, wie sie sind. Nicht zur Unkenntlichkeit bearbeitet, sondern so dargestellt, wie sie sind und aussehen. Ich möchte nur das Schöne an ihnen herausarbeiten, das, was zu ihnen und zu ihrem Leben dazugehört. Dann ist ein Bild authentisch, der Mensch automatisch schön, die Stimmung in Ordnung.